Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

Donauklinik Neu-Ulm

Donauklinik Neu-Ulm

Die Donauklinik Neu-Ulm ist ein Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung mit 170 Betten. Kurze Wege, schnelle Diagnosen und Therapien sowie eine individuelle Betreuung sind selbstverständlich.

Die Donauklinik Neu-Ulm wird ebenso wie die Stiftungsklinik Weißenhorn und die Illertalklinik Illertissen unter dem Dach der Kreisspitalstiftung Weißenhorn geführt. Alle drei Kliniken leisten mit einem aufeinander abgestimmten, qualifizierten medizinischen Angebot einen umfassenden Beitrag zur stationären und ambulanten Gesundheitsversorgung der Patienten im Landkreis Neu-Ulm und darüber hinaus. Durch das umfassende Leistungsangebot und die weit reichende Spezialisierung wird die wohnortnahe medizinische Versorgung der Bevölkerung sichergestellt.

LEISTUNGSANGEBOT AUF EINEN BLICK

  • Notfallversorgung (rund um die Uhr stationär und ambulant)
  • Anästhesie- und Intensivmedizin
  • Innere Medizin (Gastroenterologie)
  • Allgemein-, Visceral- und Gefäßchirurgie
  • Orthopädie, Unfall- und Wiederherstellungschirurgie
  • Radiologie mit Computertomograph
  • Gynäkologie und Geburtshilfe (Hauptabteilung)
  • Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde (Belegarztabteilung)
  • Plastische Chirurgie (Belegarztabteilung)
  • Viszeralchirurgie (Belegarztabteilung)
  • Ambulantes Operieren
 
 

Direktorium der Kreisspitalstiftung

Donauklinik

Engelhard, Marc

Geschäftsleitung - Stiftungsdirektor

Donauklinik

Dr. med. Keller, Andreas, MBA

Geschäftsleitung - Direktor der Illertalklinik Illertissen | Medizinischer Direktor der Kreisspitalstiftung | Oberarzt | Facharzt für Anästhesiologie | Notfallmedizin | Ärztliches Qualitätsmanagement

 

Donauklinik Neu-Ulm
Krankenhausstrasse 11
89231 Neu-Ulm

Telefon: 0731 / 804 0
Telefax: 0731 / 804 2109
dnklnkkrssptlstftngd

 
 
 

Qualitätsmanagement

Das Thema Qualität und Qualitätsmanagement spielt in Kliniken eine immer größere Rolle. Patienten und Angehörige sind aufgeklärt und informieren sich im Vorfeld umfassend über eine Klinik. Häufig ist ein Klinikaufenthalt eine belastende Situation, deshalb ist es unser Ziel, dass sich unsere Patienten durch eine hohe Qualität der Behandlung und Pflege sich sehr gut aufgehoben fühlen. Durch ein systematisches Qualitätsmanagement möchten wir kontinuierlich die Behandlungsqualität und reibungslose Abläufe zum Wohle unserer Patienten erhöhen. Deshalb haben wir mit Hilfe der ISO 9001:2015 ein Qualitätsmanagementsystem innerhalb der Kreisspitalstiftungen etabliert, welches über die gesetzliche Forderung hinausgeht.

Kontakt

Donauklinik

Thorwart, Nicole

Qualitätsmanagement - Leitung Qualitätsmanagement

Weitere Informationen

Mehr über unser Qualitätsmanagement finden Sie auf der zentralen Website der Kreisspitalstiftung Weißenhorn.

 
 
 
 

Entlassmangement

In unserem Hause bieten wir das im Rahmen des Versorgungsstärkungsgesetzes (2015) via Rahmenvertrag definierte Entlassmanagement gemäß § 39 Abs. 1a Satz 9 SGB V an.

 

Kliniken der Kreisspitalstiftung Weißenhorn

Zum Jahresbeginn 2005 wurden die Donauklinik Neu-Ulm und die Illertalklinik Illertissen der Kreisspitalstiftung Weißenhorn zugestiftet. Seither werden die drei Kliniken des Landkreises Neu-Ulm – die Donauklinik Neu-Ulm, die Stiftungsklinik Weißenhorn und die Illertalklinik Illertissen – gemeinsam unter dem Dach der Kreisspitalstiftung Weißenhorn geführt.

Die Kreisspitalstiftung Weißenhorn ist eine kreiskommunale Stiftung des öffentlichen Rechts, die vom Landkreis Neu-Ulm, vertreten durch Herrn Landrat Thorsten Freudenberger, verwaltet wird. Das Management der Kliniken der Kreisspitalstiftung Weißenhorn besteht aus dem Stiftungsdirektor Herrn Marc Engelhard und dem medizinischen Direktor Dr. med. Andreas Keller

Alle drei Kliniken leisten mit einem aufeinander abgestimmten, qualifizierten medizinischen Angebot einen umfassenden Beitrag zur stationären und ambulanten Gesundheitsversorgung der Patienten im Landkreis Neu-Ulm und darüber hinaus. Durch das umfassende Leistungsangebot und die weit reichende Spezialisierung wird die wohnortnahe medizinische Versorgung der Bevölkerung sichergestellt.

Auf den Seiten der Kreisspitalstiftung erfahren Sie mehr über die Strukturreformen der vergangen Jahre, die Ziele und das breite Leistungsspektrum der Kreisspitalstiftung mit ihren drei Kliniken.


 
 
 

Donauklinik Neu-Ulm


Die Donauklinik Neu-Ulm ist ein Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung mit 170 Betten. Sie wird unter dem Dach der Kreisspitalstiftung Weißenhorn geführt.

Kreisspitalstiftung Weißenhorn


Neben der Donauklinik Neu-Ulm gehören auch die Illertalklinik Illertissen und die Stiftungsklinik Weißenhorn zur Kreisspitalstiftung Weißenhorn.

Kontakt


Donauklinik Neu-Ulm
Krankenhausstraße 11
89231 Neu-Ulm

0731/ 804-0
0731/ 804-2109
E-Mail an die Donauklinik

Ärztlicher Bereitschaftsdienst: 116117
Rettungsdienst: 112