Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

Medizintechnik

Die Medizintechnik ist aus einer modernen Klinik nicht mehr wegzudenken. In der Donauklinik ist eine Vielzahl spezieller medizintechnischer Geräte zum Wohl der Patienten im Einsatz. Die Abteilung Medizintechnik ist verantwortlich für die
Sicherheit und Funktionstüchtigkeit aller medizinischen Geräte und Anlagen sowie die Einhaltung der strengen gesetzlichen
Regelungen.

Um den Sicherheitsstandard kontinuierlich zu gewährleisten kümmert sich die Medizintechnik, neben den Sicherheits- und messtechnischen Kontrollen auch um die Wartung, Instandhaltung sowie Reparatur der Geräte. Das Spektrum reicht vom
einfachen Blutdruckmessgerät auf den Stationen bis zu den komplexen Patientenüberwachungsanlagen im OP oder auf der Intensivstation.

Nicht zuletzt ist die Medizintechnik auch dafür verantwortlich, die Kosten im Bereich der Medizingeräte zu optimieren. Sie berät und unterstützt die Klinikleitung bei der Neu- oder Ersatzbeschaffung von Geräten und Anlagen.

 
 

 
 

Ansprechpartner

Medizintechnik

Dipl.-Ing. (FH) Ritter, Roland

Medizintechnik - Leitung

 

Donauklinik Neu-Ulm


Die Donauklinik Neu-Ulm ist ein Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung mit 170 Betten. Sie wird unter dem Dach der Kreisspitalstiftung Weißenhorn geführt.

Kreisspitalstiftung Weißenhorn


Neben der Donauklinik Neu-Ulm gehören auch die Illertalklinik Illertissen und die Stiftungsklinik Weißenhorn zur Kreisspitalstiftung Weißenhorn.

Kontakt


Donauklinik Neu-Ulm
Krankenhausstraße 11
89231 Neu-Ulm

0731/ 804-0
0731/ 804-2109
E-Mail an die Donauklinik

Ärztlicher Bereitschaftsdienst: 116117
Rettungsdienst: 112