Diese Webseite verwendet Werkzeuge, um das Besucherverhalten zu analysieren. Dazu werden auch Cookies eingesetzt. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzinformationen

Informationen zur Aufnahme

des Bereichs Kardiologie / Angiologie mit interventionellem Schwerpunkt und invasiver Elektrophysiologie der Donauklinik Neu-Ulm

Anmeldung für die Kardiologische / Angiologische Ambulanz und Privatambulanz über Sekretariat Innere Medizin:

Aufnahme

Bensch, Gudrun

Innere Medizin - Sekretärin

 
 

Anmeldung für die dringende und notfallmäßige stationäre Aufnahme

über den diensthabenden Assistenzarzt
 07309/ 870-2320

 
 

Anmeldung für Herzkatheteruntersuchungen, spezielle Herz- und Gefäßdiagnostik und -therapie sowie Elektrophysiologie (Diagnostik und Therapie bei Herzrhythmusstörungen)

über das Herzkatheterlabor:
Direkte Anmeldung ambulant und stationär 

07309/870-3333
07309/870-3349
t.brunner@kreisspitalstiftung.de

 
 

Ambulante und stationäre Herz- und Gefäßuntersuchungen

Erkrankungen des Herzens und der Gefäße werden entsprechend dem Schwierigkeitsgrad stationär, aber auch ambulant behandelt.

 
 

Geplante (elektive) Untersuchungen:

sind, abhängig vom Risikoprofil des Patienten und der geplanten Maßnahme, ambulant oder stationär möglich.

 Interventionen an den Gefäßen (Ballondilatationen/Stent) und elektrophysiologischen
 Untersuchungen und Ablationen werden nur stationär durchgeführt

Ambulant

> Aufnahme auf die kardiologische Aufnahme- und Kurzliegerstation, nach der 
   Untersuchung bleibt der Patient auf der Station zur Überwachung
> Die Entlassung erfolgt meist am Nachmittag des Untersuchungstages

Stationär

> Bis fünf Tage vor der Untersuchung: Ambulante Aufklärung und
   Blutentnahme, ggf. weitere Untersuchungen.
> Am Tag der Untersuchung: kardiologische Aufnahme auf die kardiologische Aufnahme- und Kurzliegerstation;
   Durchführung der Untersuchung; nach der Untersuchung Überwachung am 
   Monitor für eine Nacht.

Notfalltelefon Kardiologie bei Verdacht auf Herzinfarkt

Diensthabender Arzt
07309/ 870-2320

 
 

Donauklinik Neu-Ulm


Die Donauklinik Neu-Ulm ist ein Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung mit 170 Betten. Sie wird unter dem Dach der Kreisspitalstiftung Weißenhorn geführt.

 

Kreisspitalstiftung Weißenhorn


Neben der Donauklinik Neu-Ulm gehört auch die Stiftungsklinik Weißenhorn und das Gesundheitszentrum Illertissen zur Kreisspitalstiftung Weißenhorn.

 

Kontakt


Donauklinik Neu-Ulm
Krankenhausstraße 11
89231 Neu-Ulm

0731/ 804-0
0731/ 804-2109
nfkrssptlstftngd

Ärztlicher Bereitschaftsdienst: 116117
Rettungsdienst: 112